Wir haben noch gar nicht über unsere Mitgliederversammlung berichtet…

…die bereits am 09.03.2016 stattfand. Das muss aber schleunigst nachgeholt werden:

Nach Begrüßung und Feststellung der mit der Einladung verschickten Tagesordnung, hielt Bärbel Kaiser im „thematischen Teil“ einen Rückblick über die vergangenen 10 Jahre (siehe „Über uns“).

Danach stand die Verleihung des halben Mantels auf dem Programm:

  • Frau Pfarrerin Schröder-Ender, ev. Kirchengemeinde Meckesheim-Mönchzell:

Frau Schröder-Ender hatte stellvertretend für beide Kirchengemeinden den Erlös aus der Kollekte des ökumenischem Gottesdienstes am 20.09.2015 unserem Verein übergeben, außerdem hat sie Inklusion ganz bewusst betrieben, in dem sie Katharina K. 2015 mit konfirmiert hat.

Herzlichen Dank hierfür!

  • Frau Margarete Werner als Vertreterin der Anwohner Dammäckerring

Im Dammäckerring findet jährlich am 24.12. ein kleines Nachbarschafts-Fest statt, hier wurde gesammelt und der Betrag uns gespendet.

Herzlichen Dank hierfür!

Sodann ging es in den „geschäftlichen Teil“ über, beginnend mit dem Jahresbericht der 1. Vorsitzenden Julia Kaiser.

Kontakt mit 13 Familien, die 2015 unterstützt wurden durch z. B. Übernahme von Therapiekosten, und auch Nahrungsmittelkosten. Über das Förderprogramm der Volksbank Neckartal konnten zwei Brustgurte beschafft und zwei Familien überlassen werden. Herzlichen Dank an die Volksbank Neckartal.

Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde Mauer mit Besuch der Sternwarte Heidelberg sowie ein Familientreffen der mit uns in Kontakt stehenden Familien im Schulhof der Grundschule Mauer.

Leider konnte der von der Gemeinde zur Verfügung gestellte Rollito (Essenswagen) nicht wie geplant verkauft werden, um so den Erlös für unsere Familien zu verwenden. Vielleicht klappt es ja noch.

Abschließend dankte Julia Kaiser ihren Vorstandskolleginnen und allen Spendern sowie allen Helfern, die mit dem Verein in irgendeiner Form in Verbindung stehen!

Der Kassenbericht wurde von der Schatzmeisterin Sieglinde Drost verlesen und erläutert, hier nur die wichtigsten Zahlen:

Einnahmen     6.382,33 € (2014: 20.895,59 €)

Ausgaben       2.099,57 € (2014: 18.984,03 €)

Girokonto Kto. Nr. 16970700                       4.282,76 €

Sparbuch                                                        1.010,16 €

Guthaben 2014                                              2.911,56 €

Guthaben 2015                                            5.292,92 €

Die Auszahlung an die Familien ist erst Anfang 2016 erfolgt, so dass das Guthaben 2015 noch höher ist, als es auf Grund der Unterstützung der Familie tatsächlich zum Jahresende gewesen ist.

Es gab keine Nachfragen, Unklarheiten oder Erklärungen zu den vorangegangen Berichten.

Die Kassenprüferin Frau Gerda Heffner erläuterte den Kassenprüfbericht, bescheinigte der Schatzmeisterin eine ordnungsgemäße Kassenführung und beantragte die Entlastung der Kasse sowie gleichzeitig auch die Entlastung des gesamten Vorstandes.

Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Herr Schuler (Ehrenmitglied und langjähriger 1. Vorsitzender) bedankte sich bei den sich nicht mehr zur Wahl stellenden Vorstandsmitgliedern:

Frau Sieglinde Drost, die seit Gründung die Kasse vorbildlich geführt hat,

Frau Alexandra Hornberger, Frau Christina Don und Alexandra Geschwend, die alle auch schon seit 6 Jahren im Vorstand mitgearbeitet hatten.

Herr Schuler übernahm die Wahlleitung, folgende Personen stellten sich für folgende Ämter zur Wahl:

Julia Kaiser:                1. Vorsitzende – wie bisher

Bärbel Kaiser              2. Vorsitzende – wie bisher

Michaela Engelhart    Schatzmeisterin

Nicole Büchler            Schriftführerin

Michael Kronz                        Beisitzer.

Die Wahl erfolgte einstimmig.

Anträge gab es keine.

Julia Kaiser wies auf die bereits jetzt feststehenden Termine 2016 hin:

04.06. Rotschwänzelfest – großes Fest rund um den Kreisel, Teilnahme zusammen mit dem Freundeskreis der Grundschule, alle sind herzlich willkommen! Es gibt Kölsch und Cabri-Sonne, Maultaschen und Kraut, einen Rolliparcour und viel Spaß!

Teilnahme am Ferienprogramm, voraussichtlich am 30.08. mit dem Besuch des Planetariums Mannheim, das nach Renovierung mit einem neuen Programm wieder geöffnet hat.

Anlässlich unseres 10-jährigen Jubiläums soll das Familientreffen wieder im November stattfinden. Geplant ist für Sonntag, 13.11.2016 ein lockeres Beisammensein mit Brunch.

Ein Kinästhetik-Kurs unter der Leitung von Frau Anette Vogel soll auch geplant und terminiert werden.

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches und für unsere Familien erfolgreiches Jahr!

JETZT SPENDEN