­

Süwag-Energiegarten in Mauer

Bitte geben Sie uns Ihre Stimme (es müssen keine persönlichen Daten eingegeben werden, es wird nichts veröffentlicht!):

http://www.suewag-energiegarten.de/abstimmen/09-06-2018-süwag-energiegarten-in-mauer.html

Und um das geht es:

Am 9. Juni 2018 sind wir von 14:00 bis 20:00 Uhr beim Rotschwänzl-Fest in Mauer präsent.
Rotschwänzl-Fest
Bahnhofstr. 10
69256 Mauer
Auf zwei Fahrrädern und zwei GoKarts gilt es, so viele Kilometer wie möglich zurückzulegen.
Jeder gefahrene Kilometer wird mit zwei Euro belohnt. Am Ende unserer Süwag-Energiegarten Tour, durch 20 Kommunen, winken den drei Kommunen mit den meist erfahrenen Kilometern ein zusätzliches Preisgeld.
Vom 4. Juni bis 8. Juni 2018 stehen die Projekte zur Online-Abstimmung bereit.

05/06/2018|Allgemein|

Vielen Dank!

    Am 05. und 06.06.2018 fand in Spechbach bei Blum-Antiquitäten & Kunst der angekündigte Flohmarkt statt. Angeboten wurden hier viele schöne Gemälde – teilweise von Herrn Blum selbst gemalt -, antike Möbelstücke und natürlich auch „richtige“ Flohmarkt-Gegenstände.
    Wir freuen uns sehr, dass der Flohmarkt die Besucher zu vielen Einkäufen animiert hat und wir durch die Großzügigkeit von Familie Blum den Betrag von 1.640,00 € als Spende erhalten.

23/05/2018|Allgemein, Spenden|

Was steht 2018 an?

Bislang haben wir schon Anfragen von vier Familien für Übernahme bzw. zumindest Unterstützung bei Therapiekosten und sonstiger Kosten.

So möchten zwei Familien eine Delfintherapie, eine Familie eine Bewegungstherapie in der Slowakei, eine Familie muss ihr Grundstück besonders sichern und ein Schwenk-Senk-Autositz soll angeschafft werden.

Die genauen Kosten hierfür stehen noch nicht fest, wir rechnen jedoch mit einem Betrag zwischen 30.000 € und 50.000 €.

21/05/2018|Allgemein|

Einladung zur Mitgliederversammlung

Termin: Mittwoch, 07.03.2018 um 19.30 Uhr
im Heid´schen Haus, Bahnhofstr.4, 69256 Mauer

Sehr geehrte Mitglieder,

zur diesjährigen Mitgliederversammlung laden wir Sie herzlich ein.

Die vorgesehene Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Tagesordnung
  2. Jahresbericht 2017 (Julia Kaiser)
  3. Bericht der Jahresrechnung 2017 (Michaela Engelhart)
  4. Aussprache zu den Berichten
  5. Bericht der Kassenprüfer (Frau Hefner, Herr Werner)
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Anträge/ Beratung/ Beschlussfassung
  8. Termine 2018 und Sonstiges

Jedes Mitglied kann bis 1 Woche vor Mitgliederversammlung bei der Vorsitzenden beantragen, dass weitere Angelegenheiten in die Tagesordnung aufgenommen werden.

27/02/2018|Allgemein|

Mitgliederversammlung 09.03.2016

Wir haben noch gar nicht über unsere Mitgliederversammlung berichtet…

…die bereits am 09.03.2016 stattfand. Das muss aber schleunigst nachgeholt werden:

Nach Begrüßung und Feststellung der mit der Einladung verschickten Tagesordnung, hielt Bärbel Kaiser im „thematischen Teil“ einen Rückblick über die vergangenen 10 Jahre (siehe „Über uns“).

Danach stand die Verleihung des halben Mantels auf dem Programm:

  • Frau Pfarrerin Schröder-Ender, ev. Kirchengemeinde Meckesheim-Mönchzell:

Frau Schröder-Ender hatte stellvertretend für beide Kirchengemeinden den Erlös aus der Kollekte des ökumenischem Gottesdienstes am 20.09.2015 unserem Verein übergeben, außerdem hat sie Inklusion ganz bewusst betrieben, in dem sie Katharina K. 2015 mit konfirmiert hat.

Herzlichen Dank hierfür!

  • Frau Margarete Werner als Vertreterin der Anwohner Dammäckerring

Im Dammäckerring findet jährlich am 24.12. ein kleines Nachbarschafts-Fest statt, hier wurde gesammelt und der Betrag uns gespendet.

Herzlichen Dank hierfür!

Sodann ging es in den „geschäftlichen Teil“ über, beginnend mit dem Jahresbericht der 1. Vorsitzenden Julia Kaiser.

Kontakt mit 13 Familien, die 2015 unterstützt wurden durch z. B. Übernahme von Therapiekosten, und auch Nahrungsmittelkosten. Über das Förderprogramm der Volksbank Neckartal konnten zwei Brustgurte beschafft und zwei Familien überlassen werden. Herzlichen Dank an die Volksbank Neckartal.

Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde Mauer mit Besuch der Sternwarte Heidelberg sowie ein Familientreffen der mit uns in Kontakt stehenden Familien im Schulhof der Grundschule Mauer.

Leider konnte der von der Gemeinde zur Verfügung gestellte Rollito (Essenswagen) nicht wie geplant verkauft werden, um so den Erlös für unsere Familien zu verwenden. Vielleicht klappt es ja noch.

Abschließend dankte Julia Kaiser ihren Vorstandskolleginnen und allen Spendern sowie allen Helfern, die mit dem Verein in irgendeiner Form in Verbindung stehen!

Der Kassenbericht wurde von der Schatzmeisterin Sieglinde Drost verlesen und erläutert, hier nur die wichtigsten Zahlen:

Einnahmen     6.382,33 € (2014: 20.895,59 €)

Ausgaben       2.099,57 € (2014: 18.984,03 €)

Girokonto Kto. Nr. 16970700                       4.282,76 €

Sparbuch                                                        1.010,16 €

Guthaben 2014                                              2.911,56 €

Guthaben 2015                                            5.292,92 €

Die Auszahlung an die Familien ist erst Anfang 2016 erfolgt, so dass das Guthaben 2015 noch höher ist, als es auf Grund der Unterstützung der Familie tatsächlich zum Jahresende gewesen ist.

Es gab keine Nachfragen, Unklarheiten oder Erklärungen zu den vorangegangen Berichten.

Die Kassenprüferin Frau Gerda Heffner erläuterte den Kassenprüfbericht, bescheinigte der Schatzmeisterin eine ordnungsgemäße Kassenführung und beantragte die Entlastung der Kasse sowie gleichzeitig auch die Entlastung des gesamten Vorstandes.

Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Herr Schuler (Ehrenmitglied und langjähriger 1. Vorsitzender) bedankte sich bei den sich nicht mehr zur Wahl stellenden Vorstandsmitgliedern:

Frau Sieglinde Drost, die seit Gründung die Kasse vorbildlich geführt hat,

Frau Alexandra Hornberger, Frau Christina Don und Alexandra Geschwend, die alle auch schon seit 6 Jahren im Vorstand mitgearbeitet hatten.

Herr Schuler übernahm die Wahlleitung, folgende Personen stellten sich für folgende Ämter zur Wahl:

Julia Kaiser:                1. Vorsitzende – wie bisher

Bärbel Kaiser              2. Vorsitzende – wie bisher

Michaela Engelhart    Schatzmeisterin

Nicole Büchler            Schriftführerin

Michael Kronz                        Beisitzer.

Die Wahl erfolgte einstimmig.

Anträge gab es keine.

Julia Kaiser wies auf die bereits jetzt feststehenden Termine 2016 hin:

04.06. Rotschwänzelfest – großes Fest rund um den Kreisel, Teilnahme zusammen mit dem Freundeskreis der Grundschule, alle sind herzlich willkommen! Es gibt Kölsch und Cabri-Sonne, Maultaschen und Kraut, einen Rolliparcour und viel Spaß!

Teilnahme am Ferienprogramm, voraussichtlich am 30.08. mit dem Besuch des Planetariums Mannheim, das nach Renovierung mit einem neuen Programm wieder geöffnet hat.

Anlässlich unseres 10-jährigen Jubiläums soll das Familientreffen wieder im November stattfinden. Geplant ist für Sonntag, 13.11.2016 ein lockeres Beisammensein mit Brunch.

Ein Kinästhetik-Kurs unter der Leitung von Frau Anette Vogel soll auch geplant und terminiert werden.

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches und für unsere Familien erfolgreiches Jahr!

JETZT SPENDEN
03/05/2016|Allgemein|

Mitgliederversammlung am 09.03.2016

Voraussichtliche Tagesordnung:

I. Thematischer Teil

  1. Begrüßung und Feststellung der Tagesordnung
  2. 10 Jahr Sankt Martin-Verein à ein Rückblick und Ausblick auf 2016
  3. Verleihung des „halben Mantels“

II. Geschäftlicher Teil

  1. Jahresbericht 2015 (Julia Kaiser)
  2. Bericht der Jahresrechnung (Sieglinde Drost)
  3. Aussprache zu den Berichten
  4. Bericht der Kassenprüfer (Frau Hefner, Herr Werner)
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Neuwahl des Vorstandes
  7. Anträge/ Beratung/ Beschlussfassung
  8. Termine 2016 und Sonstiges
09/03/2016|Allgemein|

Neue Website

Juhu, unsere neue Website ist nun online!

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

26/12/2015|Allgemein|

Juli 2015

2015 haben schon Familien für Unterstützung für folgende Projekte angefragt:

  • Einbau eines Treppenlifts, endgültiger Finanzierungsbedarf steht noch nicht fest
  • Ersatz/Reparatur des Familien-Rollstuhl-Fahrzeuges zum Transport des E-Rollis und Teilnahme an den Aktivitäten der Mitschüler u.a., Finanzierungsbedarf mindestens 5.000€

Daher sind wir dringend auf Spenden angewiesen, denn schließlich werden auch noch die „normalen“ Therapien von den (anderen) Familien durchgeführt, die schließlich auch utnerstützt werden wollen, Kosten hier wohl so ca. 2.000 €. Wir haben unter www.gynny.de ein Projekt gestartet, hier kann jeder Gutes tun, ohne eigenes Geld zu investieren. Mit diesem Klick gelangt man direkt zu unserem Projekt.

Weiterhin haben wir uns unter www.gooding.de registriert, auch hier funktioniert es ähnlich wie bei gynny.de, der entsprechende Link:

Aber natürlich sind auch ganz gewöhnliche Geldspenden willkommen. Zum Beispiel per Überweisung auf unser Konto bei der Volksbank Neckartal

IBAN DE57 6729 1700 0016 9707 00
BIC GENODE61NGD

Sofern der Name und Anschrift angegeben wird, wird selbstverständlich die Spendenbescheinigung per Post zugesandt. Oder der gewünschte Betrag kann mit dem entsprechenden Formular per Lastschrift eingezogen werden.

26/07/2015|Allgemein|

Mitgliederversammlung

am 18.03.2015, 19.30 Uhr Ort: Heid’schen Haus, Bahnhofstr. 4, 69256 Mauer

Vorläufige Tagesordnung:

I. Thematischer Teil

1. Begrüßung und Feststellung der Tagesordnung
2. Informatinen zu Kinesthetik

II. Geschäftlicher Teil

1. Jahresbericht 2014 (Julia Kaiser)
2. Bericht der Jahresrechnung (Sieglinde Drost)
3. Aussprache zum Bericht
4. Bericht der Kassenprüfer (Frau Hefner und Herr Werner)
5. Entlastung des Vorstands
6. Anträge/Beratung/Beschlussfassung
7. Termine 2015
8. Sonstiges

26/03/2015|Allgemein|